FON: +49 6171 6949779 MAIL: mail@greulich.eu
Kanalsanierung

Kanalsanierung in Frankfurt

Manchmal ist eine Kanalsanierung geboten – wir bieten dauerhafte und effiziente Arbeit in diesem Bereich, um die Zuverlässigkeit der Kanäle und Abflusssysteme zu gewährleisten

Kanäle können aus den verschiedensten Gründen zerfallen und so undicht werden. Um dem vorzubeugen, ist eine regelmäßige Überprüfung und Wartung im Interesse des Besitzers. Auf diese Weise können Schäden und Problemstellen identifiziert werden, bevor es zu gravierenden Nachteilen kommt – im schlimmsten Falle Überschwemmungen, Schäden an der Bausubstanz und nachfolgend Schimmelbefall. Wenn aber bereits Schäden

aufgetreten sind oder die Kanäle den üblichen Altersverschleiß aufweisen, ist eine Kanalsanierung notwendig. Damit werden dann weitere und großflächigere Schäden vermieden, und die Zuverlässigkeit des Kanalsystems ist wieder gewährleistet. In unserem Komplettangebot rund um das Thema Kanal und Abfluss ist neben der Wartung und Überprüfung der Ablaufsysteme selbstverständlich auch das Sanieren enthalten.

Mögliche Schadensgründe:

  • Muffen- und Rohrversatz
  • Korrosion
  • Eindringen von Wurzelwerk
  • Rissbildung
  • Scherbenbildung
  • Rohrbruch

Schäden an Kanälen entstehen üblicherweise durch folgende Vorgänge: Korrosion etwa sorgt für löchrige Schäden an den Rohren, ausgelöst durch chemische Reaktionen, etwa durch im Erdreich befindliche Salze und Feuchtigkeit. Wir kennen alle den Effekt, den eine Salzlösung auf metallische Gegenstände hat. Aber auch gegenüber der Korrosion gefeite Materialien können mit der Zeit Schäden nehmen. So können Risse auftreten, durch die die Abwässer in den Außenbereich sickern können. Besonders unangenehm wird dies in unmittelbarer Nähe zur Bausubstanz, da ein Haus durch die Feuchtigkeit durchaus auch in seinem Fundament erschüttert werden kann. Durch die Feuchtigkeit, die durch die Risse geht, gibt es mehr Angriffsfläche für den weiteren Verfall: Scherben können sich von den Rohrwänden lösen und zu Verstopfungen führen, das Rohr erfüllt seinen Dienst nicht mehr und muss ausgetauscht werden. Diese Vorgänge werden durch Wurzeleinwuchs im Außenbereich begünstigt. Ein Baum oder ein Busch, der sein Wurzelwerk nach unten treibt, macht vor einem Kanal nicht halt. Das Wurzelgeflecht findet im Abwasser eine willkommene Quelle, so dass mehr Wurzeln nachfolgen. Dadurch wird eine

Verstopfung möglich, und das Wurzelgeflecht zersprengt gewissermaßen die Risse. Auch hier muss umgehend gehandelt werden, um weiterreichende Schäden zu vermeiden. Alle diese Vorkommnisse haben als Endpunkt den Rohrbruch zur Folge. Das Abwasser wird nicht mehr abgeleitet, führt zu Überschwemmungen und verseucht das ganze Areal. Eine spezielle Aufmerksamkeit widmen wir den Übergängen von Rohren und den Muffen – die Verbindung zwischen zwei Elementen ist wie ein natürlicher Riss, der durch besondere Sorgfalt bei der Verarbeitung dichtgemacht und der Wartung kontrolliert werden sollte. Wenn sich diese Elemente voneinander lösen, ist ein Problem im Abwassermanagement programmiert. Als letztes sei schließlich ein unterspülter Kanal genannt, bei dem durch austretendes Abwasser Hohlräume entstehen und das Gewicht des Rohres nicht mehr vom Erdreich getragen wird – diese zusätzliche Belastung hat oftmals einen Rohrbruch oder das Ablösen von Teilen zur Folge. Großflächige Unterspülungen und das Absacken des Bodens können die Folge sein.

Umsichtige und gründliche Kanalsanierung

Durch unser geschultes Auge und die langjährige Erfahrung in Sachen Kanal und Abflussrohr erkennen wir schon bei der regelmäßigen Überprüfung notwendige und hilfreiche Maßnahmen, die für die

Kanalsanierung unternommen werden müssen. Dabei haben wir mit den unterschiedlichsten Systemen in der Abwasserentsorgung gemacht und haben das Werkzeug und die Maschinen auch für größere Arbeiten.

Ihre Vorteile:

  • Vorab-Untersuchung zur genauen Erfassung der anstehenden Arbeiten
  • Umfassende, professionelle und dauerhafte Sanierung der Rohre und Kanäle
  • Beratung zum weiteren Vorgehen, auch in Bezug auf die thematisch verwandten Bereiche, wie etwa Fettabscheideanlagen, Pumpensümpfe und Gruben

Dabei achten wir darauf, dass so wenig von der Oberfläche für die Arbeiten eröffnet werden muss, wie es möglich ist. Durch diese umsichtige und möglichst punktuelle Tätigkeit, die wir durch die Präzision der Kanal-TV-Untersuchung sehr exakt ausführen können, werden Ihnen die höheren Kosten einer kompletten Freilegung meist erspart. Neue Schäden aus den vorliegenden Problemstellen ersparen wir Ihnen so effizient. Dabei prüfen wir auch die Rücklaufsicherungen und schauen, wie das System mit einem

Auftreten von Rückstauungen umgehen würde – ein Fall, der bei Verstopfungen oder Überschwemmungen im ganzen Gebiet auftreten kann. Sicherungen und Rückstausysteme gehören zu den Schutzmaßnahmen, die zwar nur verhältnismäßig selten zum Einsatz kommen, dann aber einwandfrei funktionieren müssen, ansonsten ist der Schaden groß. In unserem Service ist selbstverständlich auch hier die Gründlichkeit oberstes Gebot.

Wartung, Kanalsanierung, Absaugung – alles aus einer Hand

Bei Großküchen, etwa in Restaurants, kommen noch weitere notwendige Maßnahmen hinzu: aus dem Abwasser müssen die Fette sorgsam geschieden werden, da diese sich sonst in einem Übermaß im Kanal absetzen. Durch den Abkühlungsprozess verfestigt sich das flüssige Fett und wird zu einer klebrigen Masse, die dann schnell zum Verstopfen des Kanals führt. Dann steht eine Kanalsanierung an, bei der wir dem Fettpfropfen mit Spültechniken und Maschinen zu Leibe rücken.

Für schwere Fälle haben wir auch einen speziellen Saugwagen, mit dem auftretende Überschwemmungen vor der eigentlichen Arbeit abgesaugt werden können. Das umfassende Paket beinhaltet dann auch die fachgerechte Entsorgung der Verschmutzungen, der Reste des Aushubes bei Kanalerneuerungen und andere Abfälle, die nicht einfach im Restmüll landen können. Alles aus einer Hand – vom ersten Griff bis zum letzten sorgen wir für einen sauberen und dauerhaft funktionierenden Kanal.

© 2018